Marcos González Jiménez

Hola!    Yo  soy  marcos

Geboren in Camagüey, Kuba, aufgewachsen in Havanna, der Perle der Karibik.

Sehr früh hatte ich meine Leidenschaft für die Musik entdeckt.

Nichts, auf das man Rhythmen schlagen und klopfen kann, war vor mir sicher und so war es nur logisch, auf dem Konservatorium "Manuel Saumel" meine Ausbildung zu beginnen. Meine weitere Ausbildung erfolgte auf dem

Konservatorium  "Amadeo Roldan".

Meinen Abschluss machte ich in :

"Percussion für klassische Musik und kubanische Musik"

 

2013 kam ich nach Deutschland, lernte zuerst die deutsche Sprache und begann 2014 auf der "Staatlichen Musikhochschule Mannheim" mein Studium.

Mein Abschluss machte ich als "Bachelor of music" in 

"Jazz und Popularmusik für Percussion"

 

Master- Studium auf der "Staatlichen Musikhochschule Mannheim" seit Oktober 2019

 

 

 

Kuba

Während meiner Zeit in Kuba habe ich mit bekannten Musikern meine ersten Erfahrungen gesammelt.

Nicht nur die traditionelle kubanische Musik sollte mich prägen sondern auch Flamenco.

Ja!  Richtig gelesen : die spanischen Einwanderer brachten den Flamenco nach Kuba, der sich dort der Musik anpasste und eine sehr interessante Variation ausbildete.

 

Musiker, mit denen ich spielte waren zum Beispiel:

 Joaquin Betancourd (Latin Grammy Gewinner),  José Loyola ( Mitglied der Band "Buena Vista Social Club)  , "La Charanga de Oro" und "Cuban Flamenco Company".

 


Deutschland

Gleich am Anfang meiner Zeit in Deutschland lernte ich einen kubanischen Musiker kennen, der mich mit vielen anderen Musikern bekannt machte:

Dany "LABANA" Martinez, der Bandleader von "LABANA".

Wir teilen die Begeisterung, kubanische Musik mit der europäischen Rockmusik zu verbinden.

Seit dem habe ich das große Glück, mit den unterschiedlichsten Musikern und Künstlern in tollen Projekten mitzuwirken.